LJ Bogen

News

Wochenendseminar

Jung, motiviert und voi guad drauf. Das waren die 46 Landjugendlichen, die sich beim berühmt berüchtigten Wochenendseminar in Geboltskirchen weiterbildeten und austauschten.

 

Angefangen mit einer leckeren Erdbeer- oder Mangobuttermilch starteten wir mit einem Kennenlernspiel in den Tag. Zur Auswahl standen anschließend die Seminare Funktionärsnachfolge, Kommunikation & Konfliktmanagement und Der Weg zum einmaligen Projekt. Geschäftsführerin Stefanie Schauer und Basistrainerin Meli Gsöllhofer führten die Workshops durch.

Am Abend stießen Schlief und Fani vom Landesvorstand hinzu, die das Jahresprojekt 2019 „Landjugend – Gemeinsam Zukunft bauen“ vorstellten. Abwechslungsreiche Gruppenspiele beendeten den offiziellen Teil am Samstag – der Spaß kam beim inoffiziellen Teil danach aber auch nicht zu kurz.

In alter Frische sammelten wir am Sonntagvormittag in zwei Gruppen zum einen Ideen für den Kongress und Landesball 2020. Zum anderen wurden brauchbare „Spiele fürs Landjugendjahr“ vorgestellt und gleich ausprobiert.

Vollgepackt mit neuen Methoden, Strategien und einer Riesenmotivation fürs laufende Jahr ging’s nach dem Mittagessen wieder ab nach Hause.

 



zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.