LJ Bogen

Landwirtschaft begreifen

Landwirtschaft begreifen

Die Kinder hören Tierstimmen und ordnen diese den passenden Tierfiguren zu.
Die Kinder sehen fünf österreichische Lebensmittel (Zuckerrübe, Apfel, Maiskolben, Sonnenblume, Kartoffel) und legen diese neben die fertigen Produkte aus dem Supermarkt.
Die Kinder sehen fünf Bilder, die Bauern bei unterschiedlichen Arbeiten zeigen. Sie versuchen zu erkennen, wo diese Arbeiten verrichtet werden und stellen die Bilder auf den richtigen Platz am Tischtuch.
Die Kinder stecken ihre Arme in die Tastbox und bekommen unterschiedliche landwirtschaftliche Gegenstände in die Hand. Sie versuchen möglichst viele nur durch Tasten zu erkennen.
Die Kinder suchen sich hier ein Holzprodukt auf dem Würfel aus und versuchen dann mit den anderen Würfeln den richtigen Weg vom Holz zum Produkt zu legen.
Die Kinder erraten durch Sehen und Riechen, welche Dinge man auf dem Bauernhof finden kann.

 

Die Spielekiste der Landjugend

 

das ideale Kinderprogramm für jede Veranstaltung

Wer eine Veranstaltung plant und noch auf der Suche nach einem sinnvollen Rahmenprogramm für Kinder ist, kann bei der Landjugend den mobilen Kinder-Parcours „Landwirtschaft begreifen“ österreichweit ausborgen. Dieses Kinderprogramm verbindet Spaß mit Lernen. Die Kinder setzen sich durch aktives Tun mit allen Sinnen spielerisch mit dem Thema „Landwirtschaft“ auseinander.

 

 

 

Reservierungen für die Kiste werden

 

Im Landjugendbüro,

Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Tel: 050/6902-1261 und ooe(at)landjugend.at

 

entgegen genommen.

 


Kosten:

Die Leihgebühr für eine Kiste beträgt € 20,-.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.